3050_001 3050_002 3050_003 3050_004 3050_005 3050_006 3050_008

Elektronisches Zugangs- und Buchungssystem OpenBikeBox

Konstruktion:
Der Steuerschrank inkl. Zugangssteuerung für das Buchungssystem „openbikebox.de“ oder zur Anbindung von Mobilitätsplattformen mittels API-Schnittstelle (Opensource) besteht aus einer robusten Stahlblechkonstruktion und dient zur Behausung der elektrischen Komponenten, welche für die Ansteuerung und Bedienung der Schließanlagen notwendig sind. Vandalismussicher durch eingerückte Tür mit verdeckten Spalten. Das User-Interface inklusive Edelstahltastatur und Display-Anzeige ist bündig in die Tür des Steuerschrankes integriert. In dem Schrank ist zudem eine Schukosteckdose für Servicezwecke integriert.
Zugangssteuerung:
Das elektronische Zugangssystem für sichere Fahrradabstellanlagen ist ein Kontrollsystem für die Bedienung mittels zeitgesteuerten Zugangscodes, standortindividuell erzeugt aus dem Buchungssystem „openbikebox.de“. Das System bedient elektronische Türöffner und - verschlüsse, bis zu einer Anzahl von 156 Türen mittels einer Steuerungseinheit.
Die Zugangssteuerung arbeitet im sogenannten „Offline-Betrieb“ ohne notwendige Datenübertragung, optional auch im „Online-Betrieb“ über Modem möglich. Die zeitgesteuerten Zugangscodes aus dem zugehörigen Buchungssystem werden durch den Nutzer am User-Interface über die Tastatur eingegeben. Die Bedienerführung am User-Interface erfolgt im Klartext in einfachen Eingabefolgen. Nach der erstmaligen Registrierung kann der Nutzer jederzeit innerhalb seiner gewählten Mietdauer die sichere Fahrradabstellanlage mittels PIN Code und Stellplatznummer öffnen.
Technische Daten:
Die Zugangssteuerung ist für den Betrieb mit einem internen Speicher ausgestattet der alle Vorgänge speichert und für das separate Auslesen mittels USB bereitstellt.
Die Steuerungseinheit arbeitet mit einer Eingangsspannung von 230 V 16 A und erzeugt u. a. Ausgangssignale mit Arbeitsstrom 6-12 V für Standard-Türöffner und Signalspannung 2A / 30 VDC für Türverschlüsse. Die Leistungsaufnahme des Systems ist ca. 50 W/Tag. Der Anschluss erfolgt mittels Mastsicherung an bauseits verlegter Zuleitung.
Die Steuerungseinheit verarbeitet Signale der unterschiedlichsten Zugangsmedien. Standard ist der PIN-Code. Zur vereinfachten Eingabe kann optional gegen Mehrpreis auch der Zugang mittels RFID oder QR-Code gestaltet werden. Zur Vandalismussicherheit wird stets ein PIN-Code empfohlen. Die Zugangssoftware wird mittels SD-Karte aufgespielt.
Der Anschluss des Steuerschrankes an die Fahrradabstell- oder Schließanlage erfolgt gemäß Fundamentplan unterirdisch über ein bauseitiges Leerrohr inklusive Ölflexkabel.
Oberfläche / Farbe:
Alle Stahlteile verzinkt und pulverbeschichtet standardmäßig in RAL 9006, weißaluminium.
Schließung:
Verriegelung mittels Doppelzylinderschloss, mit 1 Stück Profilhalbzylinder 10/30 inkl. 2 Schlüssel. Die Beistellung des zweiten Profilhalbzylinders erfolgt bauseits.
Befestigung:
Zum Aufdübeln auf bauseitige Fundamente bei +/- 0 nach unseren Plänen.
Lieferung:
Fertig montiert. Anschlussfertig vorverdrahtet und nach der Installation und Inbetriebnahme durch eine Elektrofachkraft betriebsbereit. Bauseitige Stromzuleitung erfolgt über eine Aussparung im Boden.
Optionen:
Externe Relaisbox inkl. 8 Relais, Wartungsöffner (Schlüsselschalter), Modem für Datenübertragung, weitere RAL-Farben, QR-Code-Scanner und Fundamentkorb gegen Mehrpreis erhältlich.

Sie haben Fragen?

0800 / 100 49 01

Mo-Fr 7 - 18 Uhr

Wählen Sie ihre Variante mit den Filtern aus:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Varianten
Darstellung: Liste Kachel
Zuletzt angesehen

Stellen Sie Ihre Frage! Brauchen Sie Hilfe oder suchen Sie unsere Beratung?

Sie haben besondere Anforderungen? Oder benötigen ein individuelles Angebot von unseren erfahrenen Fachberatern? Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein - wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie wünschen Beratung? Wir rufen Sie zurück!
Unsere Fachberater kümmern sich gern individuell um Ihr Anliegen und rufen Sie zum von Ihnen gewünschten Zeitpunkt zurück - einfach Daten ausfüllen und Rückruf anfordern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.