Fahrrad-Parkschnecke ATLANTA, 1 Grund- und 1 Anbaueinheit bei einseitiger Nutzung für 5 Stellplätze bzw. 10 Stellplätze bei doppelseitiger Nutzung Fahrrad-Parkschnecke ATLANTA, 1 Grundeinheit bei einseitiger Nutzung für 4 Stellplätze bzw. 8 Stellplätze bei doppelseitiger Nutzung 1 Grund- und 1 Anbaueinheit bei einseitiger Nutzung für 4 Stellplätze bzw. 8 Stellplätze bei doppelseitiger Nutzung Fahrrad-Parkschnecke ATLANTA, 1 Grundeinheit bei einseitiger Nutzung für 4 Stellplätze bzw. 8 Stellplätze bei doppelseitiger Nutzung Fahrrad-Parkschnecke ATLANTA, 1 Grundeinheit bei einseitiger Nutzung für 4 Stellplätze bzw. 8 Stellplätze bei doppelseitiger Nutzung Fahrrad-Parkschnecke ATLANTA, 1 Grundeinheit bei einseitiger Nutzung für 4 Stellplätze bzw. 8 Stellplätze bei doppelseitiger Nutzung

Fahrrad-Parkschnecke ATLANTA

Allein durch seinen quadratisch geformten Grundriss ist der Fahrradständer ATLANTA, auch als Fahrradschnecke bezeichnet, etwas besonderes. Darüber hinaus bietet die gelungene Kombination aus Fahrrad-Parkschnecke, Parkbügel und Anlehnparker, Raum für bis zu 8 Stellplätze, die noch beliebig erweitert werden können. Der Fahhadparker eignet sich zur ein- und doppelseitigen Radeinstellung. Bei einseitiger Nutzung der Fahrradschnecke können bis zu 4 - und bei doppelseitiger Nutzung bis zu 8 Fahrräder angeschlossen werden. Der Radabstand am Bügelparker ist variabel bis max. 640 mm einstellbar. Deshalb ist dieser Fahrradständer für alle Typen von Fahrrädern ausgelegt. Zur Diebstahlsicherung wird der Fahrradrahmen an den Anlehnbügel angeschlossen. Die Sicherung am Fahrradrahmen des Fahrradanlehnbügels stellt dabei einen deutlich besseren Diebstahlschutz als am Vorderrad dar, da ein Rad von Langfingern leicht abmontiert werden kann.

Die Montage des Anlehnparkers aus feuerverzinktem Stahl ist denkbar einfach. Alle Elemente der Fahrradparkschnecke sind vor Ort leicht zusammensteck-, verschraub- und individuell erweiterbar. Es ist vorgesehen, dass der Bügelparker am Boden durch Anschrauben bzw. Aufdübeln befestigt werden kann. Seine Langlebigkeit verdankt die Fahrradschnecke den robusten, feuerverzinkten Stahlteilen.

Konstruktion:
  • Anlehnbügel aus gebogenen Rohrelementen (Ø 48 mm)

Oberfläche:
  • alle Stahlteile feuerverzinkt

Befestigungsart:
  • zum Aufdübeln bei +/- 0 mm
  • Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten

Grundeinheit:
  • für 4 Fahrräder (8 Fahrräder bei doppelseitiger Nutzung)
  • bestehend aus 3 Unter- und 4 Oberbügeln
  • 1 Anfangs- und 1 Endbügel

Anbaueinheit:
  • für 1 Fahrrad (2 Fahrräder bei doppelseitiger Nutzung)
  • bestehend aus 1 Ober- und 1 Unterbügel

Sie haben Fragen?

0800 / 100 49 01

Mo-Fr 7 - 18 Uhr

Wählen Sie ihre Variante mit den Filtern aus:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Varianten
Darstellung: Liste Kachel
Zuletzt angesehen

Stellen Sie Ihre Frage! Brauchen Sie Hilfe oder suchen Sie unsere Beratung?

Sie haben besondere Anforderungen? Oder benötigen ein individuelles Angebot von unseren erfahrenen Fachberatern? Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein - wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie wünschen Beratung? Wir rufen Sie zurück!
Unsere Fachberater kümmern sich gern individuell um Ihr Anliegen und rufen Sie zum von Ihnen gewünschten Zeitpunkt zurück - einfach Daten ausfüllen und Rückruf anfordern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.